Header.JPG
Neubau_Header_Hajo_Dietz.jpg
heroldsberg.JPG
Kirschblüte.JPG
Header LRA von oben Nürnberg Luftbild Hajo Dietz.JPG

Zwölf Neue für das Landratsamt

Meldung vom 02.09.2019
Landrat Alexander Tritthart hat die neuen Auszubildenden an ihrem ersten Arbeitstag begrüßt.

Azubistart Foto: Erik Lehner.jpg

Erlangen. Elf Auszubildende und eine Teilnehmerin des Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ) bringen seit Montag frischen Wind ins Landratsamt Erlangen-Höchstadt. Vier davon bildet das Amt zu Verwaltungsfachangestellten aus, drei durchlaufen die Beamtenlaufbahn der zweiten Qualifikationsebene. Ab Anfang Oktober verstärken vier Beamtenanwärter für die dritte Qualifikationsebene das 23-köpfige Azubi-Team. Landrat Alexander Tritthart hieß die Neuen an ihrem ersten Tag im Multifunktionsraum herzlich willkommen. „Qualifizierte Nachwuchskräfte sind im Landratsamt begehrt. Wir bieten unseren Azubis spannende Aufgaben mit viel Bürgerkontakt, einen heimatverbundenen Arbeitsplatz und ein Plus an beruflicher Sicherheit gegenüber der Privatwirtschaft“, sagte Tritthart. Keine leeren Worte: Die ausgelernten Azubis haben auch dieses Jahr nach bestandener Abschlussprüfung einen Arbeitsvertrag bekommen und arbeiten weiter für ihren ehemaligen Ausbildungsbetrieb.

Über Berufe im Landratsamt informieren
Schülerinnen und Schüler, die sich für eine Ausbildung beim Landratsamt Erlangen-Höchstadt interessieren, können bei einem Praktikum schon einmal Landratsamtsluft schnuppern. Details bekommen Interessierte bei Linda Schmidt unter der Telefonnummer 09131/803-1174. Wer mehr über die verschiedenen Ausbildungsberufe wissen möchte, ruft Ausbildungsleiterin Stefanie Nehring unter der Rufnummer 09131/803-1175 an. Für das Kreiskrankenhaus St. Anna in Höchstadt ist Karin Nitsch die richtige Ansprechpartnerin. Ihre Nummer lautet 09193/620-214.

Kategorien: Landratsamt