Header.JPG
Landratsamt_Rendering2014.jpg
heroldsberg.JPG
Kirschblüte.JPG

Rote Kennzeichen zur wiederkehrenden Verwendung für zuverlässige Kraftfahrzeugwerkstätten & Kraftfahrzeughändler

KFZ-Zulassungsstelle, Erlangen

Dreikönigstr. 1 - 3
91054 Erlangen
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 09131 / 803 - 227

KFZ-Zulassungsstelle, Höchstadt a. d. Aisch

Schloßberg 10
91315 Höchstadt a. d. Aisch
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 09193 / 20 - 503

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 07:30 - 12:00 Uhr
Di: 14:00 - 16:00 Uhr
Do: 14:00 - 17:30 Uhr

Postanschrift
Marktplatz 6, 91054 Erlangen

Die Ausgabe ist generell an zuverlässige Kraftfahrzeughersteller, Kraftfahrzeugteilehersteller, Kraftfahrzeugwerkstätten und Kraftfahrzeughändler möglich.

Erforderliche Antragsunterlagen:

  • Bei juristischen Personen: Handelsregisterauszug mit Gewerbeanmeldung
  • Bei natürlichen Personen: Gewerbeanmeldung
  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass (mit Meldebestätigung der Wohnsitzgemeinde) im Original der verantwortlichen Person. In diesen Fällen ist unbedingt der Original-Personalausweis oder -Reisepass der verantwortlichen Person erforderlich. Bitte achten Sie darauf, dass in dem Personalausweis der aktuelle Wohnort eingetragen ist.
  • Führungszeugnis der verantwortlichen Person (Geschäftsführer bzw. Antragsteller) zur Vorlage bei Behörden
  • elektronische Versicherungsbestätigung (eVB – Nummer)
  • SEPA-Mandat zum Einzug der Kraftfahrzeugsteuer im Lastschriftverfahren
  • Gegebenenfalls sind nach Vorgaben der Zulassungsbehörde weitere Unterlagen einzureichen.

Mit der Zuteilung und Verwendung dieser Kennzeichen sind regelmäßig folgende Verpflichtungen verbunden

Bei jeder Prüfungs-, Probe- oder Überführungsfahrt sind fortlaufende Aufzeichnungen zu führen, aus denen das Kennzeichen, das Datum der Fahrt, deren Beginn und Ende, Name und Anschrift, die Fahrzeugklasse, der Fahrzeughersteller, die Fahrzeug-Identifizierungsnummer und die Fahrstrecke ersichtlich sind.

Vor Antritt der ersten Fahrt sind die Angaben des jeweiligen Fahrzeugs in dauerhafter Schrift auf einer gesonderten Seite des Fahrzeugscheinheftes einzutragen.

Das Fahrzeugscheinheft ist bei jeder Fahrt mitzuführen und zuständigen Personen auf Verlangen auszuhändigen.

Gültigkeit

Die Dauerroten Kennzeichen werden zunächst regelmäßig mit einer Befristung für die Dauer eines Jahres ausgegeben.

Nach Ablauf der Befristung können die Kennzeichen gegebenenfalls unbefristet ausgegeben werden.

Wir bitten Sie, mindestens 2 Monate vor Ablauf der Befristung erneut einen Antrag auf unbefristete Zuteilung zu stellen.
Bei Fragen zu rote Kennzeichen zur wiederkehrenden Verwendung für zuverlässige Kraftfahrzeugwerkstätten und Kraftfahrzeughändler wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kfz-Zulassungsstellen.

Alle aufklappen