header_50Jahre 2.jpg
header_50Jahre.jpg

„Arbeitsmarkt - Chancen für Frauen“

Meldung vom 13.04.2022 Online-Sprechstunde der Gleichstellungsbeauftragten am 26. April

Ob berufliche Weiterentwicklung, Wiedereinstieg oder finanzielle Absicherung: Für mehr Geschlechter-Gerechtigkeit laden die Gleichstellungsstellen des Landkreises Erlangen-Höchstadt und der Stadt Erlangen regelmäßig Expertinnen und Experten ein, um über aktuelle Gender-Themen zu Beruf, Sorgearbeit oder Gesundheit zu informieren und sich auszutauschen. Die nächste Online-Sprechstunde findet am Dienstag, den 26. April 2022 von 12 bis 13 Uhr statt. Dieses Mal geht es um das Thema „Arbeitsmarkt - Chancen für Frauen“.

Expertinnen im Chat
Eine Berufstätigkeit hat unterschiedliche Stationen: Von Berufsfindung, Umorientierung oder Wiedereinstieg bis hin zur Selbstständigkeit. Die Sprechstunde soll Frauen aufzeigen, wie sie sich gut vorbereiten und (wieder) fit für den Arbeitsmarkt machen können: Von der Vereinbarkeit von Arbeit und Kinderbetreuung über Tipps zur beruflichen Weiterentwicklung in Teilzeit bis hin zu Informationen und Unterstützungsmöglichkeiten der Arbeitsagenturen und Jobcenter. Als Expertinnen sind Susanne Wissner, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA am Arbeitsmarkt) Agentur für Arbeit Fürth, Ursula Hubert, BCA am Arbeitsmarkt Jobcenter Landkreis Erlangen-Höchstadt und Bettina Grey, BCA am Arbeitsmarkt Jobcenter Stadt Erlangen im Chat anwesend.

Teilnahme und Anmeldung
Wer an der Sprechstunde teilnehmen möchte, meldet sich bitte bis Freitag, den 22. April 2022, mit Namen und Wohnort unter gleichstellung@erlangen-hoechstadt.de an und erhält den Teilnahmelink. Die Sprechstunde findet per Webex statt. Fragen per E-Mail vorab sind willkommen. Wer im Chat lieber anonym bleiben möchte, gibt dies bitte bei der Anmeldung an. Die Sprechstunde ist Teil der Kampagne #rollevorwärts der Agenturen für Arbeit, der Jobcenter und der Gleichstellungsbeauftragten in Mittelfranken. Sie will gezielt Frauen in der Arbeitswelt fördern. Alle Angebote der Landkreis-Gleichstellungsstelle und weitere Informationen gibt es unter https://www.erlangen-hoechstadt.de/buergerservice/a-bis-z/gleichstellungsstelle/

Claudia Wolter, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Erlangen-Höchstadt und Katharina Pöllmann-Heller, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Erlangen, freuen sich auf den Austausch.

 

Kategorien: Landratsamt, Pressemitteilung, Familie & Soziales

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.