200522_Website_Header-Infotext-jl.jpg

Wenn Eltern Schwierigkeiten haben – Allgemeiner Sozialdienst

Der Sozialdienst des Amtes für Kinder, Jugend und Familie gliedert sich in den Allgemeinen Sozialdienst (ASD) und die Fachdienste. Alle Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen unterliegen der erweiterten Schweigepflicht. Anonyme Beratungen sind jederzeit möglich. Für ein persönliches Beratungsgespräch können Sie gerne telefonisch einen Termin vereinbaren. Der/die Ansprechpartner/in richtet sich nach den Wohnort des Kindes. Für Notfallsituationen besteht ein Bereitschaftsdienst, der während der Öffnungszeiten des Landratsamtes über das Sekretariat immer zu erreichen ist.

Der Allgemeine Sozialdienst ist häufig erster Ansprechpartner für Problemlagen. Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Beratung von Vätern, Müttern und anderen Erziehungspersonen bei Erziehungsschwierigkeiten
  • Einleiten, Begleiten und Beenden von Hilfen zur Erziehung
  • Beratung bei Fragen zur elterlichen Sorge und zum Umgangsrecht
  • Mitwirkung im familiengerichtlichen Verfahren
  • Beratung von Kindern und Jugendlichen
  • Durchführen von Schutzmaßnahmen für Kinder und Jugendliche

Je nach Situation findet eine Weitervermittlung an die Fachdienste, an andere Institutionen oder Ansprechpartner statt. Alle Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen unterliegen der erweiterten Schweigepflicht, anonyme Beratungen sind jederzeit möglich.

Örtliche Zuständigkeit

Buckenhof

Name Telefon Telefax Zimmer E-Mail
Frank Häußler
09131 803 1513 09131 803 491513 3.16 - 3.OG
Alle aufklappen