Intranet_Header-Infotext.jpg

Landratsamt geschlossen

Meldung vom 19.03.2020
+++ Update 20.03.2020, 13 Uhr: Amtsbesuche sind nur in unaufschiebbaren Fällen nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Im Bereich der Zulassungs- und Führerscheinstelle bietet sich diese telefonisch unter der Hotline 09131 803 2614 (Erlangen) oder über die 09131 803 2615 (nur Zulassungsstelle Höchstadt) an. Bitte beachten Sie, dass eine Online-Terminvergabe aktuell nur für die Zulassungsstelle möglich ist. Das Landratsamt Erlangen-Höchstadt bittet um Verständnis, dass für den Zutritt zu den Dienststellen ein Termin mit ausgefüllten Formblatt verpflichtend ist.+++

Erlangen-Höchstadt. Ab sofort sind alle Dienststellen des Landratsamtes Erlangen-Höchstadt für den direkten Publikumsverkehr geschlossen. Amtsbesuche sind nur noch in unaufschiebbaren Fällen nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Das Landratsamt Erlangen-Höchstadt bittet um Verständnis, dass für den Zutritt zu den Dienststellen ein Termin mit diesem >> ausgefüllten Formblatt << verpflichtend ist.

Für Terminvereinbarungen:

Führerscheinstelle Erlangen unter der Hotline 09131 803 2616

Online-Terminvergabe für die Zulassungsstelle unter https://www.erlangen-hoechstadt.de/buergerservice/was-erledige-ich-wo/kfz-zulassung/oder im Ausnahmefall telefonisch unter der Hotline 09131 803 2614 (Erlangen) oder über die 09131 803 2615 (Höchstadt).

Im Bereich des Ausländeramtes sind Anfragen per E-Mail an auslaenderamt@erlangen-hoechstadt.de oder über die jeweiligen persönlichen Ansprechpartner möglich. Diese sind hier  zu finden.

Jobcenter nur telefonisch oder online erreichbar
Das Jobcenter Landkreis Erlangen-Höchstadt ist derzeit nicht für den persönlichen Kontakt geöffnet. Bei dringenden Fragen steht Kundinnen und Kunden die Servicerufnummer 09131 711-109 (Montag bis Freitag von 8 bis 18:00Uhr) oder die Rufnummer 09131 711-400 zu den täglichen Geschäftszeiten des Jobcenters zur Verfügung (Montag bis Freitag von 8 bis 12:30 Uhr). Die telefonische Erreichbarkeit ist aufgrund des hohen Anfrage-Aufkommens derzeit leider nur eingeschränkt möglich. Das Jobcenter ist weiterhin auch per E-Mail an jobcenter-erlangen-hoechstadt@jobcenter-ge.de erreichbar.

Auch in allen anderen Geschäftsbereichen des Landratsamtes kann es aufgrund des von der Bayerischen Staatsregierung ausgerufenen Katastrophenfalls zu Verzögerungen kommen. Das Landratsamt Erlangen-Höchstadt bittet Bürgerinnen und Bürger erneut, alle nicht zwingend notwendigen Anliegen zu einem späteren Zeitpunkt zu erledigen.

Das Landratsamt Erlangen-Höchstadt bittet um Verständnis für die notwendige Maßnahme.