200522_Website_Header-Infotext-jl.jpg

KFZ-Zulassung

+++ Update 01.04.2020: Amtsbesuche im Bereich der KFZ-Zulassungsstelle sind nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Diese bietet sich über die Online-Terminvergabe für die Zulassungsstelle (siehe unten) oder im Ausnahmefall telefonisch unter der Hotline 09131 803 2614 (Erlangen) oder über die 09131 803 2615 (Höchstadt). Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Lage zum Schutz von Kundinnen/Kunden und Mitarbeiter/innen nur ein begrenztes Kontingent an Terminen zur Verfügung steht und prüfen Sie, ob Ihr Zulassungsvorgang ggf. auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden kann.+++ 

Hinweis: Eine Terminbuchung ist nur sieben Tage im Voraus möglich. 

Bitte beachten Sie, dass Zulassungs- und Abmeldungsvorgänge nur sieben Tage im Voraus für Bürgerinnen und Bürger mit Wohnsitz oder Betriebssitz im Landkreis Erlangen-Höchstadt möglich sind.

Nutzen Sie ggf. auch das Zulassungsverfahren Online, welches sich beispielsweise für die Fahrzeug-Außerbetriebsetzung anbietet. 

+++In the current situation: Please use the contact options largely by phone or email and visit the offices of the district office only in the event that it cannot be postponed. Thank you for your understanding. +++

 

Online-Terminreservierung

In Erlangen

KFZ-Zulassungsstelle, Erlangen

Nägelsbachstraße 1
91052 Erlangen
Telefon: 09131 803 2614
Fax: 09131 803 492614

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 07:30 - 12:00 Uhr
Di: 14:00 - 16:00 Uhr
Do: 14:00 - 17:30 Uhr

Postanschrift
Nägelsbachstraße 1, 91052 Erlangen

Online-Terminreservierung

In Höchstadt

KFZ-Zulassungsstelle, Höchstadt a. d. Aisch

Schloßberg 10
91315 Höchstadt a. d. Aisch
Telefon: 09131 803 2615
Fax: 09131 803 492615

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 07:30 - 12:00 Uhr
Di: 14:00 - 16:00 Uhr
Do: 14:00 - 17:30 Uhr


Sie möchten ein neues Auto anmelden, ein Motorrad umschreiben, eine alte Zugmaschine außer Betrieb setzen oder ein historisches Kennzeichen für Ihren Oldtimer zugeteilt bekommen?

Ein Anruf bei Ihrer Zulassungsstelle oder eine E-Mail erspart Ihnen bei weiteren Fragen unnötigen Zeitaufwand und zusätzliche Wege. Vorab können Sie die Vollständigkeit Ihrer vorliegenden Papiere anhand des Merkblattes erforderliche Unterlagen vergleichen.

Welche Zulassungsstelle für Sie zuständig ist, richtet sich nach dem so genannten dem „Wohnortprinzip“. Haben Sie Ihren Hauptwohnsitz im Landkreis Erlangen-Höchstadt, sind Sie bei den Zulassungsstellen des Landratsamtes Erlangen-Höchstadt in Erlangen oder der Dienststelle in Höchstadt a. d. Aisch richtig. Sie können Ihr Fahrzeug - unabhängig davon, wo Sie im Landkreis wohnen, bei beiden Dienststellen zulassen. Dies gilt natürlich auch, wenn Sie Ihren Firmensitz im Kreisgebiet nachweisen. Bitte beachten Sie jedoch: Eine Zulassung auf den Zweitwohnsitz ist nicht möglich!


Welche Zahlarten sind möglich?

Aufgrund der Neufassung der EU-Geldtransferverordnung können seit 12.03.2018 in der Zulassungsstelle Höchstadt/Aisch die fälligen Zulassungsgebühren nicht mehr in bar sondern nur noch mit EC-Karte, VISA, V Pay, Mastercard oder Maestrocard beglichen werden. Dadurch verkürzt sich Ihr persönlicher Zulassungsvorgang und auch eventuelle Wartezeiten. Bitte beachten Sie, dass die Abwicklung Ihres Zulassungsvorgangs nur bei unmittelbarer Entrichtung der Zulassungsgebühren erfolgt. In der Zulassungsstelle Erlangen ist die Gebührenzahlung weiterhin bar oder mit EC-Karte möglich.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.